Häufig gestellte Fragen FAQ

Wer hat diese Beratungs-Seite gegründet?

Telehautarzt wurde mit der Unterstützung des erfahrenen Linzer Dermatologen OMR Dr. Johannes Neuhofer von der Johanneshof GmbH mit Sitz in Naarn im Machland entwickelt.

Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung vom Hautarzt erhalte?

Innerhalb weniger Stunden erhalten Sie üblicherweise fachärztliche Stellungnahme, spätestens aber innerhalb von 2 Tagen.

Wie soll ich meine Hautkrankheit präsentieren?

Bitte beantworten Sie die gestellten Fragen (auch anonym möglich) und senden Sie uns maximal 3 Bilder der entsprechenden Hautstelle (Überblick und Detail). Wir empfehlen diese  via Smartphone mit entsprechend guter Auflösung anzufertigen und direkt zu übertragen. Grundsätzlich ist es aber möglich, Bilder mit jeder handelsüblichen Digitalkamera, zu machen und in Folge über das bereitgestellte Formular hochzuladen.

Ist die Online-Beratung auch für den Notfall geeignet?

Nein, für akute Gesundheitsprobleme kontaktieren Sie unbedingt einen Arzt oder ein ein Krankenhaus, damit Sie im Akutfall adäquat betreut werden können.

Wie werden meine Daten erfasst?

Ihre eingegebenen Daten werden vom Telehautarzt zur Beurteilung Ihres Hautproblems verwendet. Weiters werden diese Informationen in anonymisierter Form, für statistische Auswertungen Telehautarzt verwendet. Die Daten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kann ich ein Rezept vom Telehautarzt erhalten?

Sie erhalten eine Therapieempfehlung und wie Sie weiter vorgehen sollten, ein Rezept kann allerdings aus rechtlichen Gründen nicht ausgestellt werden.

Übernimmt die Rechnung die Krankenkasse?

Sie können die Rechnung für die ärztliche Beratung bei Ihrer Krankenkasse einreichen, ob die Kosten übernommen werden, hängt von Ihrer Versicherung ab.

Sind meine persönlichen Daten sicher, wie sicher ist der Datentransfer?

Die Datenübertragung bei Telehautarzt erfolgt verschlüsselt über SSL/TLS. Die Auskunft zu Ihrem Hautproblem wird zu keinem Zeitpunkt im System von Telehautarzt gespeichert – diese erfolgt direkt über Ihren E-Mail Account.

Alternativ können Sie Telehautarzt auch anonym nutzen. Hierbei müssen Sie nur die nötigsten Daten angeben.

Wer hat auf meine Daten Zugriff?

Ausschließlich der Telehautarzt hat Zugriff auf Ihre Daten. Versicherungen und Krankenkassen haben keine Möglichkeit auf die Daten zuzugreifen. Die Daten werden entsprechend der Datenschutzverordnung behandelt (siehe Datenschutzerklärung).

Was kann ich machen wenn ich keine Antwort bekomme oder technische Probleme auftreten?

Bitte kontaktieren Sie hilfe@telehautarzt.at

Unser Team wird Ihnen schnellstmöglich helfen.